Now we`re talking: Fachtag am 07.Juli

Gerne weisen wir auf den Fachtag zum Umgang mit Rassismuserfahrungen und Empowermentansätzen in Jugendkulturprojekten a, 07.07. in Stuttgart hin. Nähere Informationen finden sich in folgendem Flyer: http://www.jugendakademie-bw.de/index.php/angebote-der-akademie/veranstaltungen-buchen/matukio/downloadfile?a6d5dgdee4cu7eho8e7fc6ed4e76z=0c743a2ed9bf93d308ede932ae7c7c40f57ff74275

Erinnerung: Auftritte des TALK Projekts

Es wird Sommer und damit geht auch das TALK-Projekt wieder auf Tour! TALK ist ein Jugend-Hip Hop Projekt im franz.K, das sich gegen Diskriminierung und Ausgrenzung stark macht. Ein Jahr lang beteiligten sich über 30 Jugendliche auf unterschiedlichste Weise: Sei es im Rap, Tanz oder beim Videodreh. Nun wollen sie ihr kreatives Produkt und ihre […]

Rückblick Ideenwerkstatt Antidiskriminierung (02.05.17)

Am 2. Mai fand im franz.K in Reutlingen die jährlich vom Netzwerk Antidiskriminierung e.V. organisierte Ideenwerkstatt/ Open-Space-Konferenz statt. Aus diesen offenen Treffen sind bereits einige Veranstaltungen, Projekte und Kooperationen des Netzwerks hervorgegangen. Mit ca. 15 Personen bewegten wir uns dieses Mal in „erlesener Runde“, wie es Lisa Haug vom Vorstand des Vereins bei der Begrüßung […]

Schriftzug "Bildung"

Bildungsangebote

Das Netzwerk Antidiskriminierung e.V. hat in den letzten Jahren, auch in Kooperation mit dem Bereich Praxisentwicklung des Fachdienst Jugend, Bildung, Migration der BruderhausDiakonie ein vielfältiges Fortbildungsangebot entwickelt. Es umfasst kurze Workshops ein- oder mehrtägige Fortbildungen berufsbegleitenden Weiterbildungen, Organisationsberatung, Moderation, Coaching und Supervision. Wir arbeiten dabei sowohl mit offen ausgeschriebenen Angeboten als auch sehr gerne inhouse. […]

Ideenwerkstatt Antidiskriminierung am 02.05.17

Wir laden alle Menschen, die sich an der Antidiskriminierungsarbeit in der Region beteiligen möchten ganz herzlich zu unserer Open-Space-Konferenz am 02.05.2017, von 17-21 Uhr ins Reutlinger Kulturzentrum franz.K ein. Ihr könnt hier eigene Ideen vorstellen, euch bei der Realisierung eines Projekts einbringen oder auch einfach mal reinschnuppern. Wir freuen uns auf alte Bekannte und neue […]

Auftritte des TALK Projekts

TALK Projekt – respect connects   TALK ist ein Jugend-Hip Hop Projekt im franz.K, dass sich gegen Diskriminierung und Ausgrenzung stark macht. Ein Jahr lang beteiligten sich über 30 Jugendliche auf unterschiedlichste Weise: Sei es im Rap, Tanz oder beim Videodreh. Nun wollen sie ihr kreatives Produkt und ihre Meinung auf die Bühne bringen. Es […]

Pressemittteilung des advd

Pressemitteilung zu einer in erster Instanz gewonnene AGG-Klage zum Thema rassistische Diskriminierung beim Zugang zu Wohnraum. Der advd hat die Klägerin und ihre Familie über zwei Jahre durch den Klageweg begleitet. Die Klägerin war zu einem Besichtigungstermin nicht eingeladen worden, weil die Kapazitäten ausgeschöpft waren. Ein Testing hat ergeben dass weitere sechs Menschen mit ausländisch […]

Rückblick: Mitgliedsversammlung (07.03.17)

Am 07.03. fand in der VHS Tübingen die Mitgliedsversammlung unseres Vereins statt. Die ca. 25 Anwesenden erhielten einen Rückblick über die Aktivitäten des letzten Jahres im Netzwerk Antidiskriminierung e.V. sowie einen Ausblick auf die bedeutsamsten Änderungen im Jahr 2017 und darüber hinaus. In der knapp dreistündigen Veranstaltung wurden auch die Vereinsämter neu besetzt. Gewählt sind […]

Rückblick: Fortbildung für Berater_innen

Für unseren Berater_innen Pool veranstalteten wir am 20.01.2017 in der VHS Tübingen eine Fortbildung zum Thema „Diskriminierungsberatung und Psychische Erkrankungen“. Zu diesem Zweck haben wir zwei Experten eingeladen: Dr. M. Fischer, Psychiater und Psychoanalytiker mit Praxis in Tübingen führte die 20 Teilnehmenden in die psychischen Störungsbilder ein, bot Raum für Fallbesprechungen und gab konkrete Hinweise, […]

Rückblick: Alternativer Neujahrsempfang

Am 15.01.2017 stellten wir das Netzwerk Antidiskriminierung anlässlich des mittlerweile seit zehn Jahren bestehenden Alternativen Neujahrsempfang im Reutlinger franz.K vor. Als Alternative zu den jährlichen Parteiempfängen stellt die Veranstaltung einen Neujahrsempfang „von unten“- jenseits etablierter Institutionen – dar. Ungeachtet der verschiedenen Arbeitsgebiete verbindet die Gruppierungen der gemeinsame Einsatz für eine „bessere“, gerechtere Welt. Das Motto […]