Offene Ideenwerkstatt 2016 – Bericht

Rund 35 Menschen trafen sich am 15.04.2016 zur zweiten Ideenwerkstatt in der Uhlandmensa in Tübingen – darunter viele Aktive im Netzwerk und viele neue Gesichter. Spannend waren die vielen anregenden Diskussionen in den Kleingruppen. Es gab ganz neue Themenvorschläge: wie z.B. die Unterstützung von LGBTI Geflüchteten, eine Empowermentgruppe für FSJler_innen oder Weiterbildungsangebote für die Schulsozialarbeit. […]

Weiterbildung Einzelfallberatung in der Antidiskriminierungsarbeit – 2. Durchgang Juni 2016 – Juni 2017

Antidiskriminierungsarbeit ist in Deutschland ein noch immer zu wenig beachtetes Arbeitsfeld. Dem steht gegenüber, dass ein großer  Bevölkerungsanteil regelmäßig Diskriminierungserfahrungen macht und Strategien entwickeln muss, damit umzugehen. Die Verabschiedung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) im Jahr 2006 hat Rechte, sich individuell gegen Diskriminierung zu wehren, gestärkt und Antidiskriminierungsstrategien gesellschaftlich sichtbarer gemacht. In Baden-Württemberg hat das Ministerium […]

Wort-Bild Marke der Umfrage der Antidiskriminerungsstelle des Bundes zu Diskriminierungserfahrungen in Deutschland 2015

Erhebung „Diskriminierung in Deutschland“ der ADS

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hatte im Jahr 2015 eine repräsentative Erhebung durchführen lassen zu Diskriminierungserfahrungen. 14,8% der Befragten gaben an, Benachteiligungen wegen ihres Alters erlebt zu haben. 9,2% aufgrund ihres Geschlechts. 8,8% aufgrund von Religion oder Weltanschauung. 8,4% aus ethnischer Betroffenheit. 7,94% wegen Behinderung. 2,4% aufgrund sexueller Orientierung. 31,4 % der Befragten haben in den […]

Open Space - offene Ideenwerkstatt

Open Space – offene Ideenwerkstatt

Am Freitag, den 15.04.2016 laden wir zur zweiten offenen Ideenwerkstatt des Netzwerkes ein. Sie findet von 17 – 21 Uhr in der Mensa Uhlandstraße in Tübingen statt. Die Veranstaltung ist offen für alle, die an der Weiterentwicklung der Antidiskriminierungsarbeit in der Region interessiert sind – sowohl alte als auch neue Gesichter, sowohl für sehr aktive […]

Logo der Initiative "Demokratie stärken" des BMFSFJ

T.A.L.K.

T.A.L.K. ist ein Reutlinger Jugendantidiskriminierungsprojekt und startete im Herbst 2015 ins dritte Jahr. T.A.L.K. ist die Abkürzung für „Tanz/Musik und Aktion im Landkreis Reutlingen“. Sie steht für das Wort „Ergreifen“. T.A.L.K. möchte Jugendliche darin bestärken, sich von Ausgrenzungs- und Diskriminierungserfahrungen nicht unterkriegen zu lassen, ihre eigenen Potenziale zu entfalten und sich miteinander zu empowern. Das […]

Landtagswahl & Leichte Sprache

„Einfach wählen gehen!“ lautet die Aufforderung und der Titel einer Broschüre der Landeszentrale für politische Bildung in Baden-Württemberg zur Landtagswahl am 13. März. Und verwendet, anders als ich, dazu die leichte Sprache. Also etwas so: Am 13. März ist Landtags·wahl. Das Heft erklärt alles Wichtige. Es ist gut zu verstehen. Für alle. Es erklärt wer […]

Logo Netzwerk Antidiskriminierung

Rückblick über drei Jahre

Zur Struktur Der Runde Tisch Reutlingen besteht seit Anfang 2012, seit Anfang 2014 auch in Tübingen.  Im Dezember 2014 wurden aus den beiden Runden Tischen als gemeinsames Dach ein Verein gegründet, der nun Dreh – und Angelpunkt der Arbeit ist. Vereinssitz ist Reutlingen. Der Bereich Praxisentwicklung des Fachdienst Jugend, Bildung, Migration der BruderhausDiakonie mit Sitz […]

 KaffeeTrans* – Bewilligung eines neuen Projektes

Gerade erreicht uns die Information, dass der Verein ein weiteres Projekt bewilligt bekommen hat: Mit KaffeeTrans* wollen wir Empowerment und Sensibiliserung zum Thema Trans* in der Region Reutlingen Tübingen stärken. Im Zuge des Aktionsplanes „Für Akzeptanz & gleiche Rechte Baden-Württemberg“ hatten wir beim Sozialministerium Ba-Wü ein kleineres Projekt zum Thema Trans* beantragt. Hintergrund ist, dass […]