Liebe Mitglieder und Interessierte des Netzwerk Antidiskriminierung

die Fortbildung zu "Barrierefreiem Webdesign war erfolgreich. Wir haben jetzt eine Ahnung von der Komplexität der Sache. Es reicht nicht so weit, um ab sofort alles richtig zu machen, es reicht aber, ums sich ans Werk zu machen. Einiges können Laien selber machen, für weniges brauchen wir Expert_innenhilfe. Als erstes steht an zu prüfen, ob die eigene Seite formalen Voraussetzungen genügt. Das geschieht mit https://validator.w3.org. Dort die eigene URL eingegeben und dann: ...18  Warnungen, 6 Fehler! Wer schafft weniger?
Etwas mehr dazu auf dem Artikel "Barrierefreies Webdesign"

Veranstaltungen des Netzwerkes

Veranstaltungsherbst

Fortbildung "Das liest sich gut und gerne"
Formulierungen auf Basis der Leichten Sprache
Freitag, 13. November 2015, 9 – 16:30 Uhr Tübingen, Ort: Freundeskreis Mensch, Christophstr. 11

Sie erfahren, wie Sie Veröffentlichungen, Vorträge, Gespräche & Co. leicht verständlich gestalten können. Die Leichte Sprache hält hierfür nützliche Elemente bereit. Sie erreichen damit auch die Vielzahl an Menschen, die - weshalb auch immer - mit komplexen Sätzen und Fremdwörtern nicht zurechtkommen. Auch sonst ist dieser Schreib- und Sprechstil für alle einladender. In der Veranstaltung lernen Sie die Bedeutung und Merkmale Leichter Sprache auf anschauliche Weise kennen und sehen Beispiele der Umsetzung in verschiedenen Zusammenhängen.
Durchführung:  Andrea Pfanner, Dipl. Soz.Päd. (FH)
Anmeldung bis zum 06.11.2015 unter: leichtesprache@nw-ad.de
Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenfrei – für die Verpflegung fällt eine Pauschale von 10 Euro pro Person an.

Fachtag "Pädagogischer Umgang mit Rassismuserfahrungen"
Donnerstag, 3. Dezember 2015, 9:30 – 17 Uhr, Reutlingen, Matthäus-Alber-Haus, Lederstr. 81
Eine Veranstaltung für Mitarbeiter_innen der Jugend(sozial)arbeit und von Bildungseinrichtungen, mit Prof. Dr. Claus Melter, Hochschule Esslingen (Vortrag) und Workshops "Zur Wehr setzen", "Räume für Erfahrungen", "Umgang mit Antimuslimischem Rassismus" und Prof. Dr. Astride Velho, Hochschule Frankfurt (Vortrag).

Anmeldung: Marjam.Kashefipour@nw-ad.de

Die Fachtag wird veranstaltet vom Netzwerk Antidiskriminierung e.V., dem Fachdienst Jugend Bildung Migration der BruderhausDiakonie und der Stadt Reutlingen, Amt für Schulen, Jugend und Sport/Abteilung Jugend


Die Gesamtausschreibung befindet sich in der Anlage.

Und hier der Flyer zum Download (3MB) oder zum kompletten Ausschreibungstext. Bitte beachten Sie, dass teilweise Anmeldungen erforderlich sind.

Mehr...

---

Projekte des Netzwerks

Projekt T.A.L.K.- respect connects!

Wir freuen uns berichten zu können, dass wir für das Jugend-antidiskriminierungsprojekt T.A.L.K. eine Förderzusage der Landesarbeitsgemeinschaft Offene Jugendbildung Baden-Württemberg bekommen (LAGO) bekommen haben. Das Projekt wird im Rahmen des Programmes „Lokal vernetzen – demokratisch handeln“ sowohl im Schuljahr 15/16 als auch 16/17 gefördert. In dem Programm werden Initiativen und Organisationen unterstützt, die sich mit Partner_innen vor Ort für Demokratieentwicklung, Menschenrechte und gegen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit einsetzen.

Ganz besonders herauszuheben ist, dass die Förderung durch die LAGO das erste Projekt ist, das wir als  Netzwerk Antidiskriminierung e.V. selbstständig beantragt haben und nun abwickeln werden.

---

Dies und Das

Podcasts und Expertisen

Das Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. IDA, die auch einen guten Newsletter herausgeben, haben auf der Website www.vielfalt-mediathek.de angefangen auch Podcasts zur Verfügung zu stellen. Das Angebot soll noch ausgebaut werden. Außerdem finden sich dort Expertisen, speziellen Themenpaketen und Materialien zur sekundären Rechtsextremismusprävention.

Mehr...

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Neu veröffentlicht vom Sozialministerium wurde eine Expertise zu (bzw. gegen) "Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit".  Sie kann heruntergeladen oder als Druckversion bestellt werden.

---

Termine: bitte vormerken

Vormerken können Sie sich auch bereits folgende Termine

Runder Tisch Tübingen: 1. Dezember 2015, 17- 19 Uhr

Runder Tisch Reutlingen: 8. Dezember 2015, 17- 19 Uhr

Mitgliederversammlung:verlegt! auf 1. März 2016

oder: http://netzwerk-antidiskriminierung.de/termine/

Wir freuen uns über neue Mitglieder!

---

Impressum

Lutz Adam
Netzwerk Antidiskriminierung e.V.
Museumstraße 7
72764 Reutlingen
lutz.adam@nw-ad.de
07125 - 300 449

Registergericht Stuttgart VR721648
Vorsitzende: Marjam Kashefipour; Lutz Adam
Mit Freistellungsbescheid vom 05.02.2015 unter der Steuernummer 78042/35923 vom Finanzamt Reutlingen als gemeinnützig anerkannt.


Spendenkonto
Nr. 100092255
IBAN DE33 6405 0000 0100 0922 55
BIC SOLADES1REU

---

Mailinglisten: wie machen wir das mit der Post?

Dieser Rundbrief geht an die Empfänger_innenliste, die im Laufe der Zeit aus den Runden Tischen Reutlingen und Tübingen entstanden ist. Eine Selbsteintragung oder Selbstaustragung ist jederzeit möglich.