10 Jahre AGG – Antidiskriminierung in die Fläche bringen

Empfang 10 Jahre Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) – Antidiskriminierung in die Fläche bringen Donnerstag, 20. Oktober 2016, 18 – 20 Uhr im Haus der katholischen Kirche, Königsstraße 7, Stuttgart   Mit Manfred Lucha, Sozialminister Baden-Württemberg, Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Daniel Bartel, Antidiskriminierungsverband Deutschland, Jugendantidiskriminierungsprojekt „TALK“, Reutlingen Seit 2006 Jahren gibt es in Deutschland […]

Selbsthass & Emanzipation. Das Andere in der heterosexuellen Normalität

Vortrag und Buchvorstellung Selbsthass & Emanzipation. Das Andere in der heterosexuellen Normalität Mittwoch, 2. November 2016, Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20 Uhr in der Achtbar, Weberstraße 8, Tübingen In dem Sammelband „Selbsthass & Emanzipation“ geht die Berliner Polit-Tunte Patsy l’Amour laLove mit zahlreichen weiteren Autor_innen der Frage nach, wie sich die nach wie vor bestehende […]

„Inter* – was ist das denn?“

Vortrag „Inter* – was ist das denn?“ Dienstag, 29. November, 19 – 21:30 Uhr in der VHS, Katharinenstraße 18, Tübingen In Deutschland werden jedes Jahr ca. 350 intergeschlechtliche Kinder geboren. Das bedeutet, dass deren Geschlechtsmerkmale aus medizinischer Perspektive weder dem männlichem noch dem weiblichen Geschlecht zugeordnet werden können. Trotzdem besteht in unserem Alltagswissen die Vorstellung, […]

Ausgeschlossen? Von der Bedeutung des Koptuchs auf dem Arbeitsmarkt

Veranstaltung Bedeutung des Kopftuchs auf dem Arbeitmarkt   Filmpräsentation und Podiumsdiskussion Ausgeschlossen? Von der Bedeutung des Kopftuchs auf dem Arbeitsmarkt Mittwoch, 14. Dezember 18 – 20 Uhr im Weltethos-Institut, Hintere Grabenstraße 26, Tübingen   Frauen, die sich entscheiden, ein Kopftuch zu tragen, stehen oft vor mächtigen Barrieren im Zugang zum Arbeitsmarkt. Die Filmemacherinnen Hanna Smitmans […]

Fortbildung „Geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung in der Arbeit mit Jugendlichen“

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte und Interessierte Geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung in der Arbeit mit Jugendlichen Am Freitag, den 18.11.16 von 09.30 – 16.30 Uhr in Tübingen Welche Geschlechterbilder leiten mein pädagogisches Handeln? Was ist transident? Wie kann ich eine lesbische Jugendliche, die sich outen will, unterstützen? Wie öffne ich Angebote unserer pädagogischen Einrichtung für […]

Medienberichte zum Auftritt von T.A.L.K.

Unter der Überschrift „Jeder hat etwas zu erzählen“ berichtet JÜRGEN KEMPF im GEA vom 30.05.2016: „Stärkung und Stützung von Jugendlichen, Räume zum Austausch und Gespräch, Erlernen von Fähigkeiten – das sind die prinzipiellen Ziele eines Antidiskriminierungsprojekts, das derzeit im franz.K läuft. Seit September vergangenen Jahres engagieren sich dort rund 30 junge Menschen in Hip-Hop- und […]

Eindrücke von der Fortbildung „Das liest sich gut und gerne“

  Andrea Pfanner, Diplom-Sozialpädagogin, gab am Freitag, 13. 11. eine Einführung in die Leichte Sprache und vermittelte den Unterschied zur Einfachen Sprache. Die Fortbildung war Teil des Veranstaltungsherbst des Netzwerk Antidiskriminierung Reutlingen-Tübingen e.V. und fand in den Räumen des Freundeskreis Mensch in der Tübinger Südstadt statt. Die Leichte Sprache wurde für und gemeinsam mit Menschen […]

9. Inklusionstag Baden-Württemberg am 28.11.2015 in Rottenburg

Unter dem Motto “Strukturen aufbrechen – Systeme verändern” findet am Samstag 28.11.2015 der 9. Inklusionstag Baden-Württemberg von 9.30 bis 17 Uhr in der Festhalle Rottenburg, Seebronner Str. 20 statt. Schirmherr ist der Landesbehindertenbeauftragte Gerd Weimer. Am Vormittag spricht u.a. der Leiter der Monitoringstelle der UN-Behindertenrechtskonvention Dr. Valentin Aichele. Nachmittags finden zahlreiche Workshops sowie ein Podium […]

Halbzeit im Veranstaltungsherbst

Am 14.10. fand die vom Netzwerk organisierte Podiumsdiskussion „Diskriminierung (be)trifft alle?! ..und alle können etwas dagegen tun“ im Weltethos-Institut in Tübingen statt. Trotz des großen Andrangs bei der parallel stattfindenden städtischen Informationsveranstaltung zur weiteren Unterbringung von Geflüchteten in Tübingen waren ca. 40 Interessierte zur Veranstaltung gekommen. Nach der freundlichen Begrüßung durch Dr. Bernd Villhauer als […]