Presse 2013

SWP, 20.12.2013: „Innovativer Ansatz: Die Bruderhaus Diakonie wird in Reutlingen ein Antidiskriminierungsbüro aufbauen. Das Ministerium für Integration fördert dabei die kommunale Integrationsarbeit – in Reutlingen und Tübingen.“

SCHWÄBISCHES TAGBLATT, 19.11.2013: Von USCHI KURZ: „Der Runde Tisch Antidiskriminierung hat in den eineinhalb Jahren seit seiner Gründung viel bewegt. Jetzt will er ein Beratungsbüro für von Diskriminierung betroffenen Menschen einrichten.“

SWP, 15.11.2013: Von JÜRGEN SPIESS: „Alle Menschen sind gleich. Der „Runde Tisch Antidiskriminierung“ stellt seine ehrgeizigen Pläne vor.“

GEA,13.11.2013: Von MAXIMILIAN KRONES: „Große Pläne, kaum Mittel. Der runde Tisch Antidiskriminierung Reutlingen sucht nach Geldgebern, um eine Beratungsstelle einzurichten.“